Nachdem uns unzählige Anfragen erreicht haben, ob wir den Broker Finmarket in unser Portfolio aufnehmen können ist es endlich soweit. In diesem Artikel berichten wir über unsere Finmarket Erfahrungen und warum wir den Broker aus Überzeugung empfehlen.

Finmarket Erfahrungen und Testbericht

Gerade in der heutigen Zeit wo die EU Regularien dank der ESMA verschärft wurden suchen viele Trader nach einem seriösen CFD Broker bei dem das Geld sicher ist. Bevor wir vom Team TradingWelt unsere Finmarket Erfahrungen veröffentlichen, werden die Partnerbroker auf Herz und Nieren getestet. Denn nichts liegt uns mehr am Herzen als zufriedene Trader innerhalb unserer Trading Community.

Unsere Finmarket Erfahrungen

Mit Finmarket haben wir neben Finmax und Avatrade einen weiteren TOP CFD Broker gefunden, den wir guten Gewissens weiterempfehlen können. Unsere Finmarket Erfahrungen zeigen, dass neben der Einlagensicherung auch großer Wert auf technologische Weiterentwicklung gelegt wird.

So artet Finmarket gleich mit 3 Handelsplattformen auf. Neben dem bekannten Metatrader, stellt Finmarket auch eine hauseigene Handelsplattform zur Verfügung, die sich auf dem neuesten Stand der Technik befindet.

Finmarket Regulierung

Die Finmarket Erfahrungen zeigen, dass der Broker über alle nennenswerten Regularien verfügt. Neben der CySEC Regulierung wird sich natürlich auch an die MiFID gehalten. Finmarket hebt dazu auch die eingetragene Lizenznummer auf der Webseite deutlich hervor und möchte damit klar zu verstehen geben, dass die Kundengelder sicher sind.

Unsere Finmarket Erfahrungen haben ergeben, dass sich hinter der CySEC Regulierung das eingetragene Unternehmen K-DANN Finanzdienstleistungen LTD versteckt, dessen Hauptsitz sich in England befindet.

finmarket erfahrungen mit der regulierung

Vor Ort kann man Manager und Accountmanager von Finmarket persönlich antreffen und ist ein gern gesehener Gast, wenn es um Fragen und Anliegen geht. Die Finmarket Erfahrungen über die Themen wie Risikohinweise fallen ebenfalls sehr positiv aus. Denn immer wieder versuchen Broker das Risiko, welches sich beim Trading zwangsläufig ergibt herunter zu spielen.

Finmarket kommuniziert hier ganz offen und ehrlich, dass der Handel mit exotischen Finanzderivaten ein Risiko birgt und untermalt damit sein ehrliches und transparentes Bild.

Finmarket Einzahlung und Zahlungsmethoden

Laut unseren Finmarket Erfahrungen bietet der Broker alle gängigen Zahlungsanbieter an. So ist neben der klassischen Kreditkarte auch die Banküberweisung möglich. Was in unserem Test sehr positiv aufgefallen ist, ist die Tatsache dass Finmarket auch exotische Zahlungsanbieter wie Skrill anbietet.

Denn in der Vergangenheit hat Skrill sich bei vielen Brokern quer gestellt, die die strengen ESMA Regularien nicht, oder nur zu einem Teil erfüllt haben. Damit hält Finmarket ein echtes Privileg und bekommt von uns direkt einen Pluspunkt.

Des Weiteren haben unsere Finmarket Erfahrungen gezeigt dass die Einzahlungen gebührenlos von statten gehen.  Ab einer Einlagesumme von nur 250,-€ können Trader ein kostenlosen Konto erstellen und sofort mit dem Trading starten.

Finmarket Einlagensicherheit

Neben der eingangs beschriebenen Regulierung bei der CySEC gehört Finmarket zu den wenigen Brokern die die Einlagen der Privat Investoren zusätzlich absichern. So gibt es eine Privatkundenversicherung die besagt, dass Kundengelder bis zu einer Einlagesumme von 20.000 Euro durch einen Investor Fund abgesichert sind. Diese Tatsache ist sorgt in unseren Finmarket Erfahrungen für große Zufriedenheit.

mache deine eigenen finmarket erfahrungen

Darüber hinaus verfügt Finmarket über weitreichende Sicherheitssysteme und hochwertige Firewalls. Dass die Plattform einem Hackerangriff zum Opfer fallen könnte, halten wir für ausgeschlossen. Nach unseren Recherchen hält Finmarket sogar ein internen Team bereit, welches für die Sicherheitsprotokolle und Weiterentwicklung zuständig ist.

Finmarket Handelsplattform

Ein besonderer Augenmerk in unseren Finmarket Erfahrungen liegt auf den Handelsplattformen. Die Handelsplattform muss übersichtlich und schnell zu verstehen sein. Diese Voraussetzungen erfüllt Finmarket mit gleich 3 verschiedenen Handelsplattform definitiv.

Neben der hauseigenen Webentwicklung, die modern und aufgeräumt wirkt, bietet Finmarket auch eine Schnittstelle zum beliebten Chart & Analyse Tool, dem Metatrader. Somit erfüllt Finmarkt alle Bedingungen die für ein angenehmes und gut strukturiertes Trading notwendig sind.

Darüber hinaus gibt es Zugang zu einer mobilen APP, mit der es möglich ist, bequem von Unterwegs seine Trades zu managen und zu organisieren.

Finmarket Kontotypen

Nach unseren Finmarket Erfahrungen gibt es 4 verschiedene Kontotypen bei dem Broker. Die „blaue Mitgliedschaft“ beginnt hier bei einer Einlagesumme von 250,-€ und umfasst bereits ein ausführliches Schulungsangebot mit zahlreichen Videoanleitungen. Es gibt über 50 handelbare Assets und geringe Spread Gebühren von ab 0.4 pro Pip.

kontoarten bei finmarket

Wer ein bisschen tiefer in die Tasche greift ist mit dem Gold Konto sicherlich gut beraten. Ab einer Investition von 20.000$ kann man bei Finmarket nämlich an dem echten Londoner Börsenkursen profitieren. Des Weiteren gibt es dann noch günstigere Spreads und Zugang zu sämtlichen Handelswerkzeugen.

Dennoch zeigen unsere Finmarket Erfahrungen dass ein „Blue“ Konto für den Anfang völlig ausreichend ist.

Finmarket Support

Wenn es einen Support gibt mit dem man gern seine Zeit vertreibt dann mit dem Team von Finmarket. In unseren Finmarket Erfahrungen ist der deutsche Support besonders positiv aufgefallen. Freundlich, Hilfsbereit und Kompetent.

Der Kundenservice ist von Montags bis Freitags von 9.00 Uhr bis 21 Uhr verfügbar und steht seinen Kunden Rede und Antwort. Die Finmarket Erfahrungen zeigen auch dass der Support via E-Mail reibungslos funktioniert. Antworten kamen schnell und zuverlässig.

Auch wenn Finmarket seine Fühler erst seit kurzem auf den Deutschen Markt ausgeweitet hat werden Kunden freundlich und herzlich behandelt. Im Gegensatz zu manch anderen Brokern, bei denen Kunden sogar unter Druck gesetzt werden. So etwas wird einem bei Finmarket garantiert nicht passieren.

Finmarket Testurteil und Fazit

Um unsere Finmarket Erfahrungen abschließend zusammen zufassen gehen wir kurz auf die wichtigsten Elemente ein. Finmarket ist ein regulierter Broker bei dem die Kundengelder durch einen Privat Fund zusätzlich abgesichert werden. Einlagensicherheit steht über allem und das vermittelt Finmarket seinen Kunden auf sehr eindrucksvolle Art und Weise.

Die Handelsplattformen sind modern und technisch auf dem neuesten Stand. Es gibt eine Vielzahl von handelbaren Assets und die Gebühren (Spreads) sind im Verhältnis zur Konkurrenz sehr gering. Finmarket unterstützt alle gängigen Zahlungsanbieter und bieten Anfängern ein großzügiges Schulungsangebot.

Unsere Finmarket Erfahrungen sind durchweg positiv und wir können eine klare Empfehlung aussprechen.

bei finmarket anmelden

Finmarket Erfahrungen – TOP CFD Broker 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: