In diesem Artikel erfährst Schritt für Schritt, welche Begriffe du kennen musst und welche Strategien dein Trading von Anfang an auf Erfolgskurs lenken. Wenn du den CFD Handel lernen und echte Profi Taktiken gewinnbringend nutzen möchtest, dann lese jetzt bitte weiter… P.S.: Du kannst auf dieser Seite auch weiter runter scrollen, dort findest du eine detaillierte Video Anleitung, falls das für dich interessant er ist!

CFD Handel lernen – Die wichtigsten Begriffe

Damit du den CFD Handel lernen kannst, sollten wir zunächst einen Blick auf die gängigsten Begriffe im CFD Trading werfen. Denn häufig fallen Anfänger in eine Art Angststarre wenn sie vor der Entscheidung stehen mit dem Traden zu beginnen oder nicht. Dabei ist der CFD Handel gerade für Anfänger, die beste Wahl wenn man mit dem Investieren an den Märkten starten will.

kursvorhersage richtig bestimmen und cfd handel lernen
Beim CFD Handel musst du den Kursverlauf versuchen vorherzusagen!

Denn CFDs gehören zu den einfachsten Finanzprodukten die es gibt. Der Trader schließt lediglich eine Wette auf den Kursverlauf ab. Das können verschiedenste Basiswerte sein, von Aktien bis zum Währungspaar. Ist ein CFD Kontrakt gekauft, partizipiert der Anleger 1 zu 1 am Chartbild und wenn sich der Kurs in die gewünschte Richtung bewegt, wird der CFD an Wert zulegen.

Die CFD Margin erklärt

Um den CFD Handel lernen und verstehen zu können ist es zwingend erforderlich die wichtigsten Begriffe einmal verstanden zu haben. Allem voran die CFD Margin, sorgt gerade bei Anfängern immer wieder für Verunsicherung, dabei ist sie eigentlich sehr einfach zu verstehen.

Die CFD Margin ist im Grunde genommen nichts anderes wie eine Sicherheitsleistung die du beim Broker hinterlegen musst. Diese Sicherheitsleistung führt dazu dass der Broker dein Geld in virtuelles Handelskapital umwandelt.

Ein Beispiel dazu: Der Trader möchte auf einen steigenden Kurs spekulieren. Er kauft nun einen CFD mit einer Margin von 500$. Der Broker zieht dieses Kapital vom Kundenkonto des Traders ab und wandelt es in Spielgeld um, solange der CFD Kontrakt läuft. Der Kunde kann jetzt beobachten wie sich der Kurs entwickelt und ob sein CFD an Wert zu- oder abnimmt.

Erst wenn der Trader seine Position wieder glatt stellt, bzw. verkauft, wird die Margin wieder an den Trader zurückerstattet plus der Gewinn der erzielt wurde.

Der Spread beim CFD Handeln

Neben der Margin ist auch der Spread ein Begriff der einer kurzen Erklärung bedarf. Der Spread ist nichts anderes wie eine vorher festgelegte Gebühr für die Eröffnung einer CFD Position. Die CFD Broker möchten für ihren Service ja schließlich auch bezahlt werden und so veranschlagen sie einen Spread als Tradinggebühr. In der Regel werden die Gebühren beim Eröffnen einer Position automatisch abgezogen. So dass der CFD erst mal an Wert zulegen muss um den Spread „rauszuholen“.

cfd handel lernen spread
Nach Eröffnen einer Position wird erstmal der Spread abgezogen, deshalb ist der CFD zu Beginn im Minus!

Damit du den CFD Handel lernen kannst ist neben den Basics natürlich auch eine handverlesene Trading Strategie notwendig um dein Handeln auf Erfolg zu trimmen.

Die Beste CFD Strategie für Anfänger

Damit du als blutiger Trading Anfänger kein Schiffbruch erleidest und du den CFD Handel lernen kannst, so dass es auch richtig Geld abwirft, haben wir für dich eine wertvolle Trading Anleitung erstellt. In diesem Video zeigen wir dir Schritt für Schritt welche Stellschrauben du drehen musst, damit dein Trading ein voller Erfolg wird.

Neben einem guten CFD Broker bei dem dein investiertes Kapital sicher ist, brauchst du eine gute Chart & Analyse Software die dir bei der Chartanalyse hilft. In unserem Video stellen wir dir ein Tool vor mit dessen Hilfe du deine Chartanalyse kostenlos auf Champions League Niveau bringen kannst.

Über eine positive Bewertung und ein Feedback freuen wir uns sehr.

CFD Handel lernen für Anfänger – Schritt für Schritt Anleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: