Damit das Trading für Einsteiger von Beginn an zum Erfolg wird, bedarf es einer klaren Schritt für Schritt Struktur. Mit diesem 5 Schritte Fahrplan bekommst du eine exakte Anleitung an die Hand, damit dein Trading von Beginn an richtig Geld abwirft und du kein Schiffbruch erleidest.

Trading für Einsteiger – 5 Schritte

Viele denken das Trading gerade für Einsteiger ein undurchsichtiges und kompliziertes Geschäft ist. Doch nur wer etwas wagt und seine anfängliche Skepsis überwindet, erschließt sich mit dem Trading eine großartige Chance. Denn Trading gehört zu den wenigen seriösen Methoden die es ermöglichen innerhalb von kurzer Zeit ein selbsterfülltes Leben in finanzieller Freiheit zu führen.

Des Weiteren ist Trading für Einsteiger eine gute Chance das Marktverhalten und die allgemeine Wirtschaft sehr viel besser verstehen und interpretieren zu können. Darüber hinaus genießt du als Trader weitere große Vorteile wie Ortsunabhängigkeit. Das Einzige was es zum Traden bedarf ist eine gute Internetverbindung und ein Smartphone oder Computer. Dann kannst du theoretisch zu jeder Zeit und an jedem Ort handeln.

Dennoch möchten wir dir neben den großen Vorteilen, die Trading mit sich bringt, natürlich auch die Schattenseiten nicht vorenthalten. Denn nur wenn du folgende 5 Schritte gehst, kann dein Trading auf wirklich Profitabel werden. Viele haben sich bei dem Versuch mit dem Trading das schnelle Geld zu verdienen, schon die Finger verbrannt und große Summen gegen die Wand gefahren.

Schritt 1 – Die Brokerwahl

Trading für Einsteiger mit dem richtgen Broker
Finmax ist für Trading Einsteiger eine gute und seriöse Anlaufstelle

Damit Trading für Einsteiger ein Kinderspiel wird, müssen die Weichen von Anfang an auf Erfolg getrimmt sein. Und der Erfolg beginnt bereits im Schritt 1 die richtige Brokerwahl. Achte unbedingt darauf dass du einen Broker wählst der Trading für Einsteiger übersichtlich und einfach macht. Beispielsweise Finmax oder Finmarket haben sich bewährt, die ebenfalls strengen Regularien unterliegen und deshalb sehr empfehlenswert sind. Gerade Einsteiger finden sich bei diesen Brokern schnell zurecht und können ihre ersten Trades im Handumdrehen absetzen und das traden lernen.

Schritt 2- Chart & Analysetool

Um das Trading für Einsteiger zu vereinfachen hat der Markt in den letzten Jahren spannende Hilfsmittel herausgebracht. Im Schritt 2 sollte der Fokus auf ein qualitatives Chart & Analysetool gelegt werden. Mit solch einem Tool können Aktien, Indizes und andere Basiswerte effektiv und schnell analysiert werden. Als Grundlage dafür empfehlen wir das Bluepower V3 Template, welches mit verschiedenen Indikatoren das Trading für Einsteiger enorm vereinfacht.

Schritt 3- Charttechnik & Indikatoren

Handeln mit dem Bluepower V3 Template für Trading Einsteiger
Das Bluepower V3 Template eignet sich hervorragend für eine schnelle und effektive Chartanalyse.

Wie schon im Schritt 2 erwähnt, ist das Bluepower V3 Template eine tatkräftige Unterstützung wenn es um die Chartanalyse geht. Indikatoren wie die Bluepower Signals oder der automatische Trendkanal vom Bluepower Template haben sich als Wunderwaffe herausgestellt, wenn es um die Trenderkennung geht. Die Indikatoren sind für Trading Einsteiger eine echte Bereicherung und dass sagen wir nicht nur so, sondern sprechen aus Erfahrung!

Schritt 4- Das Trading Setup

Wenn die Grundlagen für erfolgreiches Trading geschaffen sind kann der eigentliche Handel beginnen. Damit dein Trading von Erfolg gekrönt ist, muss es dir gelingen so viele Trades wie möglich in den Gewinn zu bringen und folglich die Kursentwicklungen in Perfektion vorherzusagen. Für jeden Trade müssen Einsteiger ein sogenanntes „Trading-Setup“, anlegen und erstellen.

Ein Trading Setup besteht aus einem Einstiegspunkt und einer klaren Verlustbegrenzungsstruktur. Wie du ein Trading Setup erstellen kannst erfährst du unter anderem in diesem Video:

 

Schritt 5- Die Psychologie

Wer mit Gier und zu hoher Erwartungshaltung an das Trading herangeht wird Schiffbruch erleiden. Dein Mindset bestimmt über Sieg oder Niederlage und im Trading gibt es niemanden dem du für dein Scheitern verantwortlich machen kannst. Da wir Menschen dazu neigen sich freiwillig in die Opferrolle zu begeben, können Verluste schnell zu einer inneren Unzufriedenheit führen, die jedoch im Trading einfach dazu gehören. Ein klares Money Management und eine konkrete Zielsetzung ist beim Trading für Einsteiger unersetzlich.

Wir hoffen dir hat dieser Artikel „Trading für Einsteiger“ gefallen!
Wenn du die 5 Schritte bis ins kleinste Detail lernen möchtest, raten wir dir jetzt unser ultimatives Einsteigerpaket in Anspruch zu nehmen. Konkrete Videoanleitungen aus der Praxis zeigen dir wie du dein Trading von Beginn an auf Champions League Niveau trimmen kannst.

Klicke jetzt auf den Button und starte deine Reise zum Trading Olymp

registrieren beim broker finmax

 

Trading für Einsteiger – 5 Schritte Fahrplan für Erfolg beim Trading

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: