Du suchst eine einfache CFD Strategie für Anfänger? In diesem Artikel erklären wir dir eine gute Anfänger Strategie, mit der erfolgreiche Trader wie Orkan Kuyas bereits jahrelang erfolgreich traden. Wir gehen alle Kriterien mit dir durch, die du beherzigen solltest und verschweigen dir nichts! Los geht`s…

Einfache CFD Strategie mit gleitenden Durchschnitten

Orkan Kuyas nutzt die einfache CFD Strategie erfolgreich
Orkan Kuyas rechts im Bild, schwört auf einfache Trading Strategien!

Anhand einfacher und praxisnaher Beispiele möchten wir dir eine Strategie vorstellen, die bereits seit Jahrzehnten beim CFD & Forex Trading angewandt wird, um mögliche Kursbewegungen besser einschätzen zu können und damit gute Trading Chancen zu ermitteln. Die Rede ist von gleitenden Durchschnitten.

Die einfache CFD Strategie beinhaltet die 110er und 50er EMA. Klingt kompliziert? Ist es aber nicht. Mit der EMA ist die Exponential Moving Average gemeint die simple ausgedrückt als gleitender Durchschnitt bezeichnet wird. Die 100er EMA z.B. berechnet die durchschnittlichen Kursbewegungen der vergangenen 110 Tage. Aber wie wendest du den gleitenden Durschnitt richtig an? Wir erklären es dir…

Chartanalyse mit dem Metatrader

Damit du die einfache CFD Strategie für dein Trading nutzen kannst, brauchst du zunächst ein gutes Chart & Analyse Tool. Wir empfehlen dir dazu die kostenlose Demoversion des Metatrader 5. Der reicht für die Chartanalyse vollkommen aus. Im Metatrader kannst du dann verschiedene Währungspaare auswählen wie beispielsweise den Euro zum Pfund und einen Indikator hinzufügen. Wähle bitte den Indikator „Moving Average“ aus und füge ihn in den gewünschten Chart ein.

einfache cfd strategie mit gleitenden durchschnitten

Für die einfache CFD Strategie benötigen wir 2 gleitende Durschnitte, einmal die 110er und einmal die 50iger. Im folgendem Beispiel ist die 110er EMA in „Rot“ gekennzeichnet und die 50er EMA in „Gelb“.

So wendest du die EMA richtig an

EMA als einfache CFD Strategie
Die gelbe 50iger EMA kreuzt die Rote 110er und zeigt das der Kurs wahrscheinlich fallen wird!

Vielleicht hast du anhand des Bildes bereits eine Vorahnung wie du die einfache CFD Strategie richtig anwendest. Die gelbe Linie kreuzt die rote 110er EMA! Das ist der Moment wo sich der Markt auf Short einstellt. Was so viel bedeutet wie, dass der Kurs fallen wird. Du wirst erkennen, dass die folgenden Kerzen nach der Kreuzung der beiden gleitenden Durschnitte tatsächlich eine ausgeprägte Abwärtsbewegung einleiten.

Mit der Kreuzung der beiden EMAs ergeben sich also echte Trading Chancen, sowohl auf steigende oder auch fallende Kurse.

Abschlusswort und Zusammenfassung

Damit du die einfache CFD Strategie anwenden kannst, brauchst du lediglich einen Broker und ein kostenloses Chart & Analyse Tool. Verwende wie bereits erwähnt z.B.: den Metatrader 5. Füge die Moving Averages 50 und 110 in den Chart ein. Achte auf Kreuzungen der beiden gleitenden Durschnitte und eröffne je nachdem eine Position.

Letzter Tipp: Die 110er EMA funktioniert auch als Widerstand oder Unterstützung sehr gut! Wenn der Kurs also von unten an die Linie läuft, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Kurs dort abprallt und wieder fällt.

Jetzt hast du alle wichtigen Kniffe für die einfache CFD Strategie erfahren und kannst direkt mit dem Trading beginnen. Probiere auch unsere anderen Trading Strategien aus und klicke auf den Button, damit du zu unserem ultimativen Einsteigerpaket gelangst.

registrieren beim broker finmax

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit dein Team TradingWelt

Einfache CFD Strategie für Anfänger für gute Trading Ergebnisse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: