Anfang des Jahres hat der Hersteller Traden.EU seine neueste Entwicklung, das Bullpower Template 2019 vorgestellt. Vor allem Anfänger sollen auf ihre Kosten kommen, mit einfachen aber effektiven Signalen ins Trading zu starten. Wir erklären dir in diesem Artikel wie du die Bullpower Signale einfach handeln kannst und dabei hohe Gewinnquoten erzielst.

Bullpower Signale einfach handeln

Nachdem wir einen Tipp von einem unserer Coaching Teilnehmer bekommen haben, wollten wir es selber zuerst gar nicht glauben. Mit eigenen Augen wurden wir Zeuge einer außergewöhnlich, guten Performance. Rene ließ uns über die Schulter schauen und gab uns eine simple Anleitung an die Hand die auch von Anfängern schnell umgesetzt werden kann.

Bullpower Signale einfach handeln und gute Trefferquoten erzielen

Der Kluth besteht darin, die Bullpower Signale einfach nach zu handeln. Ohne dabei einen Blick auf die Chartanalyse oder andere technische Details zu verschwenden. Die Trades werden nach dem neuen Pfeil Indikator des Bullpower Templates abgesetzt, entsprechend der Richtung die der Pfeil vorgibt.

Hierbei gilt folgende Faustregel, es werden nur Positionen eröffnet bei denen der Pfeil Indikator entweder grün oder rot eingefärbt ist.

Das Experiment mit den Bullpower Signalen

Kurzer Hand hat sich unser Headtrader Chris dazu entschlossen diese simple Methode in der Praxis umzusetzen. Auf Anraten von Rene blendete er alles Gelernte aus und stürzte sich vergangenen Donnerstag auf die Bullpower Signale.

Hierbei kamen ausschließlich folgende „Major“ Währungspaare im Multichart zum Einsatz:

  • AUD/USD Australischer Dollar gegenüber US-Dollar
  • EUR/USD Euro gegenüber US-Dollar
  • GBP/USD Britisches Pfund gegenüber US-Dollar
  • USD/CAD US-Dollar gegenüber Kanadischer Dollar
  • USD/CHF US-Dollar gegenüber Schweizer Franken
  • USD/JPY US-Dollar gegenüber Japanischer Yen

Kurzer Hand zeigte das Bullpower Template in 4 von 6 Fällen ein deutliches Kaufsignal.  Die erstaunliche Entwicklung die daraufhin folgte zeichnete Chris in einem fesselnden Video auf:

Die Anleitung für Anfänger

Gerade für Anfänger, die noch ganz am Anfang stehen gibt es 1 – 2 Stellschrauben die gedreht werden können, um den Gewinn zu maximieren und Verluste zu begrenzen.

Die Taktik lässt sich in wenigen Sätzen erklären. Generell gilt, einfaches und stumpfes nachhandeln der Signale im Multichart.

Einfach den Bullpower Signalen folgen
Der Pfeil Indikator berechnet zuverlässiger als jedes andere Tool die wahrscheinliche Wertentwicklung der Basiswerte.

Es ist wichtig, dass bei dieser Strategie mehrere Trades auf einmal geöffnet werden. Denn das Ziel ist, es einen sogenannten „Top – Runner“, zu erwischen. Ein Trade der sich von anderen abhebt und überdurchschnittlich gut performt.

Ansonsten besagt eine Faustformel, dass Trades die nach 15 – 30 Minuten immer noch auf der Stelle stehen und keine deutliche Wertentwicklung zu verzeichnen haben, vorzeitig glatt gestellt werden.

Des Weiteren sollten Trades vorzeitig beendet werden dessen Signal Pfeil Indikator die Tendenz bzw. Richtung ändert. Ein guter Moment für den Ausstieg ist gekommen, wenn der Pfeil in die Horizontale kippt.

Nachdem schlecht laufende Währungspaare so gezielt ausselektiert sind, sollte sich unter den verbliebenen Trades noch ein Top Läufer befinden. Dieser wird solange liegen gelassen, bis er die Verluste der vorzeitig, geschlossenen Trades vollständig kompensiert und darüber hinaus einen Gewinn ermöglicht.

Unser Tipp:

Auch wenn diese Trading Strategie verführerisch klingt und sich bereits in der Praxis bei mehreren Tradern bewährt hat, so empfehlen wir das Bullpower Template nicht als reinen Signal Geber zu missbrauchen.

Kurzfristig mag diese Methode funktionieren, ob sich damit jedoch langfristig eine stabile Performance erzielen lässt, steht in den Sternen. Wir raten dazu das Bullpower Template dazu zu verwenden, für dass es konzipiert ist. Für eine effektive und zuverlässige Chartanalyse in Kombination mit der Charttechnik.

Falls du dazu eine Anleitung haben möchtest, solltest du unbedingt einen Blick in unseren Intensiv Lehrgang werfen. Hier bekommst du glasklare Videoanleitungen in der wir Schritt für Schritt erklären, wie du mit Hilfe der Charttechnik und den Indikatoren vom Bullpower Template den perfekten Trade Einstieg findest und so sicherstellen kannst, dass dein Trading auch richtig Geld abwirft.

bullpower template herunterladen

Team TradingWelt wünscht dir ganz viel Erfolg und alles Gute!

Bullpower Signale einfach handeln – Anleitung für Anfänger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: