Wir möchten dir heute den gesamten Broker Anmeldeprozess genauer erklären und wollen einige Fragen beantworten, die uns in der Vergangenheit zum Thema Verifizierung und Einzahlung erreicht haben. Gemeinsam schauen wir uns nun den gesamten Anmeldeprozess einmal an. Von der Verifizierung bis zur Einzahlung beim Broker und du wirst feststellen, dass du keine Angst davor haben musst. Wir teilen dir unsere FinMax Erfahrungen.

Broker Anmeldeprozess – Die Anmeldung

Zu Beginn muss die Anmeldung beim Broker Finmax erfolgen. Für eine schnelle und kostenlose Anmeldung werden in diesem Schritt nur einige, wichtige persönliche Informationen benötigt. Neben dem Namen und einer gültigen E-Mailadresse wird hier auch nach einer Telefonnummer gefragt. Die Telefonnummer sollte unter allen Umständen korrekt angegeben werden, denn diese ist für die spätere Verifizierung des Broker Accounts notwendig.

Der kostenlose Broker Account ist also innerhalb weniger Sekunden, schnell und ohne viel Aufwendung angelegt. Nachdem dein Account erstellt wurde, erhältst du bereits die erste E-Mail von Finmax. In dieser wirst du aufgefordert deine E-Mail Adresse zu bestätigen, was bereits zum ersten Schritt der Verifizierung gehört.

broker anmeldeprozess bei finmax

In Deutschland ist das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren Pflicht, deshalb musst du deine E-Mailadresse bestätigen.

Finmax Verifizierung

Fester Bestandteil der Finmax Verifizierung ist ein Anruf vom Management bzw. deinem zukünftigen Account Manager. Dieser Anruf ist für beide Parteien sehr wichtig, denn man kann sich austauschen, etwaige Fragen klären und sich einander besser kennen lernen.

Des Weiteren bekommst du in diesem Schritt der Finmax Verifizierung deine Konto Details per Email zugeschickt. Du kannst dich mit den hinterlegten Zugangsdaten in deinen Account einloggen und den ersten Rundgang auf der Plattform starten. Wir empfehlen dir in diesem Schritt dein Passwort zu ändern und zu personalisieren.

broker login daten

Im nächsten Schritt solltest du mit der Kontoverifizierung fortfahren, indem du in den Account Einstellungen deinen Ausweis und einen Nachweis über deinen Wohnsitz hochlädst. Dieser Schritt ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zum Geldwäschegesetz notwendig, damit das zukünftige Handelsgeschäft autorisiert ist. Der Personalausweis und eine Stromrechnung auf der die Adresse deutlich zu erkennen ist, sind gängige Dokumente für den Verifizierungsprozess.

Nachdem deine Daten überprüft wurden, gilt dein Account als „Freigegeben“. Du bist jetzt autorisiert Geldgeschäfte mit dem Broker abzuschließen.

Einzahlung bei Finmax

An dieser Stelle geben wir dir einen Tipp:
Du kannst den Broker Anmeldeprozess beschleunigen, wenn du direkt deine erste Einzahlung tätigst, nachdem du dich in deinen Account eingeloggt hast. In der Regel wird dein Account nach der Einzahlung dann aber erst Mal eingefroren. Wunder dich darüber bitte nicht, denn du wirst sehr schnell vom Kundensupport kontaktiert, damit der eigentliche Verifizierungsprozess gestartet werden kann. Spätestens jetzt wirst du aufgefordert die Dokumente zur Personal Verifizierung bei zu führen.

einzahlungsmöglichkeiten bei finmax

Grundsätzlich kannst du bei Finmax mit Kreditkarte einzahlen, was auch die beliebteste, zugleich schnellste Zahlungsmethode ist. Neben der Kreditkartenzahlung sind auch Banküberweisung oder Neteller kein Problem.

Egal wie du letztendlich einzahlst, dein zukünftiger Account Manager wird sich bei dir melden und dich durch den gesamten Anmeldeprozess begleiten. Es kann bei der Einzahlung auch vor kommen, dass du aufgefordert wirst eine „Einzahlungserklärung“ zu unter schreiben. Diese bekommst du in Regel per Email zugesendet. Lass dich davon bitte nicht verwirren, es dient lediglich der exakten Zuordnung der Investments und ist für den Broker wichtig um die Einzahlung zu autorisieren.

Kompletten Broker Anmeldeprozess abschließen

Zugegeben, es hört sich vielleicht alles ein bisschen „anstrengend“ an,  ist es aber überhaupt nicht! Denke bitte daran dass es sich hierbei um ein Finanzgeschäft handelt, welches strengen Richtlinien und Regularien unterliegt. Es ist im Grunde genommen nichts anderes, ob du dir ein neues Bankkonto, ein klassisches Börsen Depot oder eben einen Broker eröffnest. Du wirst um eine Konto Verifizierung in keinem Fall vorbei kommen.

Schlusswort zum Anmeldeprozess

Der Broker Anmeldeprozess ist in 3 einfache Schritte unterteilt, fassen wir abschließend einmal zusammen:

  • Kostenlose Brokeranmeldung/Account Erstellung
  • Verifizierung deiner Person durch Dokumente ( Personalausweis – Stromrechnung)
  • Einzahlung (Einzahlungsklärung falls angefordert)

Siehst du? Im Grunde genommen ist der Broker Anmeldeprozess einfacher als man denkst.
Wir hoffen dir hat dieser Artikel gefallen und wir konnten dir deine Ängste nehmen, die dich vor der Brokeranmeldung abgehalten haben.

Liebe Grüße euer Team Binary Welt

bluepower v3 template kostenlos button

Broker Anmeldeprozess – Finmax Verifizierung und Einzahlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: